Teilnahmebedingungen:

Seminargebühren

Der/die Teilnehmer/in ist verpflichtet, die Seminargebühren
am Tage des Seminars bar zu zahlen. Alle
Seminarpreise verstehen sich pro Person und zzgl.
Mehrwertsteuer. Im Falle einer Seminar-10er-Karte
entwertet sich mit jedem Besuch ein Punkt.

Anmeldestornierung / Veranstaltungsabsagen

Können Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen,
so muss die Absage schriftlich bei mir eingehen. Die
Anmeldestornierung kann kostenfrei, ohne Angabe
von Gründen, 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn
erfolgen. Danach wird bis zu 7 Tagen vor dem Veranstaltungsbeginn
eine Bearbeitungsgebühr von
50% der Seminarkosten erhoben, anschließend eine
Stornogebühr in Höhe von 100 % der Seminarkosten.
Falls Sie eine 10er-Karte benutzen, entwertet sich
ein Punkt der 10er-Karte. Bei Nichterscheinen ohne
vorherige Rücktrittserklärung fällt die volle Seminargebühr
an. In diesem Falle entwertet sich ebenfalls ein
Punkt der 10er-Karte. Die Stornierungskosten entfallen,
wenn ein/-e Ersatzteilnehmende/-r benannt wird und
an der Veranstaltung teilnimmt. Bitte In diesem Fall die
Namensänderung vorab schriftlich mitteilen.

Absagen durch den Veranstalter

Bei unvorhergesehener Verhinderung des Dozenten
/ höherer Gewalt / Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl
/ erc. wird versucht, die Veranstaltung
auf einen neuen Termin zu finden, einen Dozenten
gleicher Qualifikation das Seminar halten oder das
Seminar ausfallen zu lassen. Bei Eintreten werden Sie
unverzüglich informiert und bereits gezahlte Seminargebühren
werden rückerstattet. Es sind keine weiteren
Ansprüche (bspw. Schadensersatzansprüche)
abzuleiten und werden ausgeschlossen. Gerne kann
sich ein Platz im nächsten Seminar reserviert und auf
diesen umgebucht werden.